RAT & TAT FÜR KAFFEE-GASTRONOMEN UND ALLE, DIE ES WERDEN WOLLEN

Mit individuellen Konzepten und Beratung unterstützen wir Gastronomen bei der Weiterentwicklung ihres Angebots. Sie wollen eine Kaffee-Bar eröffnen? Dann erarbeiten wir mit Ihnen ein Basiskonzept. Sie sind schon lange im Business? Dann holen wir aus dem, was da ist, das Beste heraus und bringen Ihr Angebot einen entscheidenden Schritt weiter.

INDIVIDUELLE KAFFEE-KONZEPTE

Das beste Kaffee-Erlebnis entsteht, wenn Sortiment, Bohnen, Maschine und Zubereitung optimal harmonieren. Im Rahmen einer individuellen Beratung entwickeln wir zu Ihrer Vision ein Konzept, das alle Ebenen der Kaffeekultur berücksichtigt. Auf Wunsch definieren wir gemeinsam das passende Kaffeesortiment. Dabei erarbeiten wir ein passendes Geschmacksprofil und stellen sicher, dass Ihr Angebot zeitgemäss positioniert und langfristig gehalten werden kann.

Auch bestehende Betriebe oder Partner unserer Kunden beraten wir gerne auf der Suche nach einer Anpassung oder Erweiterung des Angebots. Neue Kaffees, Maschinen oder Zubereitungstechniken wirken oft Wunder!

TERMIN VEREINBAREN

UNSERE ZUFRIEDENEN KUNDEN

Kafoj, Biel/Bienne (CH)

Lattmann's, Bad Ragaz (CH)

Dolce Vita, Dornbirn (AU)

EIGENMISCHUNGEN

Private-Label-Kaffeesorten bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit einer eigenen Mischung vom Standard-Angebot abzuheben. Wir entwickeln zusammen ihren persönlichen Lieblingskaffee, über den Sie alles wissen – von der genauen Herkunft über die Röstung bis zur perfekten Zubereitung. Natürlich kriegt Ihr Kaffee auch einen eigenen Namen und eine eigene Etikette. So können Ihre Kunden den Kaffee nicht nur bei Ihnen geniessen, sondern auch für zuhause einkaufen.

TERMIN VEREINBAREN

KURSE UND WORKSHOPS

In unseren Gruppenworkshops vermitteln wir Ihnen und Ihren Mitarbeitenden sämtliche nötigen Barista-Skills, inklusive Latte-Art. Auf Wunsch erstellen wir zusammen Geschmacksprofile Ihrer Produkte und erarbeiten das Knowhow, um diese konstant reproduzierbar zu machen. So können sich Ihre Kunden auf eine gleichbleibende Qualität verlassen. Unsere nächsten Kurse für den Gastronomiebereich:

TERMIN VEREINBAREN

02.09.2023-03.09.2023

13:30-17:00

430.- pro Person

Sensorik-Weekend – Samstag Nachmittag und Sonntag

Eine ausgebildete Sensorik öffnet Kaffeeliebhabern eine ganze Welt – und nicht nur ihnen: unser Workshop richtet sich nicht nur an Kaffeeprofis, sondern generell an sensorisch interessierte Menschen. Wir degustieren, brühen und cuppen verschiedenste Lebensmittel, schärfen unsere Sinne und versuchen, unsere Eindrücke festzuhalten und miteinander zu diskutieren.

Programm

Die Sensorik und das Beherrschen des Handwerks einer perfekten Extraktion sind die Schwerpunkte dieses Kurses. Dazu benutzen wir nicht einfach Grammwaage und Refraktometer, sondern unsere Sinne. Durch Beobachten und Verstehen der einzelnen Einflussfaktoren erschliesst sich die Kunst der Zubereitung und unsere Wahrnehmung wird feiner.

Zusammen mit dem handwerklichen Teil werden die Teilnehmenden befähigt, nicht nur ein perfektes Getränk herzustellen, sondern Kaffees zu extrahieren, die uns genau die Geschichte erzählen, welche wir ihnen entlocken wollen.

Den Sensorikteil wird Lukas Niederhauser aus Bern, Rösterkollege und ebenfalls Kursleiter, durchführen. Es handelt sich um eine sehr intensive Auseinandersetzung mit der sensorischen Wahrnehmung, und dies nicht nur mit Kaffee. Allen, die sich darauf einlassen, ist eine sehr spannende Erfahrung sicher.

  • Fokus: Sensorik im Lebensmittelbereich, Zubereitungsfaktoren und deren Auswirkung im Espresso.
  • Ziel: Funktion unserer Sensorik allgemein. Sensibilisierung auf die perfekte Extraktion des jeweiligen Kaffees.
  • Wie funktioniert Sensorik? Ein Blick auf unser Wahrnehmungssystem: Wie werden sensorische Reize verarbeitet und welchen Einfluss hat dies auf unsere Bewertung eines Produktes? Das Phänomen Flavour aus neurologischer Sicht.
  • Die perfekte Extraktion optisch erkennen, Zubereitungsfehler sensorisch erkennen und beschreiben

Am Samstag organisieren wir ein gemeinsames Abendessen in einem Lokal, wo experimentierfreudige Küchencrews unsere Kursinhalte aufnehmen und Sensorik mit Genuss verbinden – Überraschungen sind garantiert! Die Teilnahme ist natürlich freiwillig, aber wärmstens
empfohlen! Das Essen ist im Kursgeld nicht eingeschlossen und kostet jeweils ca. 95.- CHF (exklusive Getränke).

Kurszeiten:
Samstag 13.30 - 17.00
Sonntag 9 -17 Uhr
Fragen zum Kurs beantworten wir gerne auf a.riesen@riesen.li oder +423 392 41 85

Zur Agenda mit allen Kursen